MUT zum Träumen
MUT zur Veränderung!

Es stehen Veränderungen an. Es braucht einen tiefen Haltungs- und Bewusstseinswandel, um Hoffnung, Zuversicht, Mut, Vertrauen. Und eine Hauptrolle dabei spielt die Bildung.

Margret Rasfeld setzt sich als Bildungsinnovatorin  für die gesellschaftliche Transformation mit Schwerpunkt auf der Bildungskultur 
ein. Um die Herausforderungen der Gegenwart angehen zu können, braucht es auch heute eine ganzheitliche Bildung für nachhaltige Entwicklung und eine wertschätzende Beziehungskultur. Kinder und Jugendliche müssen dazu befähigt werden, ihre Potenziale zu entfalten und sich in ihrer Rolle als Global Citizens (Selbst-)Verantwortung zu übernehmen – und jeder Einzelne ist dazu aufgerufen, diese Werte vorzuleben.

Aus ihrer Tätigkeit als Schulleiterin und Bildungsinnovatorin kennt Margret Rasfeld die Hürden, alte Muster und die Beharrungskräfte des Systems und inspiriert durch neue Sichtweisen und gelungene Musterbrüche. 

Sie setzte sich mit Leidenschaft für die Wünsche, Hoffnungen und Bedürfnisse von Kindern und Jugendlichen ein. Denn für sie sind junge Menschen engagierte Bürger*innen mit Kreativität, Engagement und Gestaltungsmut, die einen Schatz an Potenzialen in sich tragen und weit mehr können, als Erwachsene ihnen oft zutrauen. 

Margret gibt ihnen Öffentlichkeit und Stimme, im Kleinen und auf großen Bühnen, sodass sie die Herzen berühren, inspirieren und begeistern können.

Jetzt in der 3. Auflage lesen: Der wirksame Einstieg in ein transformatives Bildungssystem.​

Nächste Termine

„Die Schule von morgen – wir machen uns auf den Weg“ Thüringer Institut für Lehrerfortbildung, Lehrplanentwicklung und Medien
Erfurt
25.08.2022

Hier anmelden.

Margret live bei DAS! live im NDR Fernsehen 
23.08.2022

ab 18.45 Uhr